+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

News

Malchower SV 90 e.V.
Abteilung Handball
Waldsportplatz
17213 Malchow

 

Hygienekonzept des Malchower SV / Abteilung Handball für die Sporthalle am Clara-Zetkin-Ring – Handballspiele mit Zuschauern
Zur Vermeidung von Infektionen mit COVID-19 sind folgende Festlegungen und Regeln durch die Beteiligten und Zuschauer einzuhalten:


• Teilung der Eingänge
• erster Eingang: Eingang für die Spielerinnen der Heimmannschaft, sowie TrainerInnen, Kampfgericht, Schiedsrichterinnen
• zweiter Eingang: Eingang für die Eltern und Fans der Heimmannschaft
• dritter Eingang: Eingang für die Spielerinnen der Gastmannschaft sowie TrainerInnen und Eltern/Fans der Gastmannschaft
• Einlass erfolgt max. eine Stunde vor Spielbeginn
• Personen mit erkennbaren Krankheitssymptomen wird der Einlass verwehrt
• Zutritt zur Halle wird maximal insgesamt 100 Personen gewährt
• Heimmannschaft / Gastmannschaft: je14 Spielerinnen + max. je 4 Offizielle
• Schiedsrichterinnen, Wettkampgericht, Hallensprecher: 5 Personen
• Eltern und Fans der Gastmannschaft: max. 15 Personen
• Eltern und Fans der Heimmannschaft: max. 40 Personen
• Puffer: 4 Personen
• an den jeweiligen Eingangsbereichen sind schriftliche Verweise zu finden, auf denen auf die Maskenpflicht, Einhaltung des Abstandes, sowie auf eine ausreichende Händehygiene hingewiesen wird
• vor dem jeweiligen Eingangsbereich wird Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt
• vor Betreten der Halle werden die Kontaktdaten der jeweiligen Person erfasst
• die Nachweispflicht der Spielerinnen und Betreuer wird über das NuLiga System gewährleistet - hierzu werden keine gesonderten Listen erfasst
• Trennung der Tribüne in Gast- und Heimbereich, sowie platzierte Markierungen auf den Sitzbänken zur Einhaltung des Abstandes (1,5 m für nicht in einem Haushalt lebende Personen)
• Toilettennutzung ist auf diese Trennung der Tribüne abgestimmt, so dass für jeden Bereich eine Damen- und eine Herrentoilette zur Verfügung steht
• es wird auf eine ausreichende Belüftung vor, während und nach dem Spiel geachtet
• in der Halle besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund/Nasenschutzes
• ausgeschlossen von dieser Tragepflicht sind nur die aktiven Spieler während ihres Handballspiels sowie die TrainerInnen, die Schiedsrichterinnen, das Kampfgericht und der Hallensprecher
• die jeweiligen Umkleidekabinen werden durch die Mannschaften nur zum Umziehen und der Toilettennutzung betreten / Duschen ist nicht gestattet
• in der Halle Bereitstellung von Desinfektionsmittel zur regelmäßigen Händedesinfektion der Spielerinnen, TrainerInnen, Personen des Kampfgerichtes, Schiedsrichterinnen
• es findet kein Verkauf von Speisen und Getränken statt
• diese Festlegungen gelten bis auf Widerruf und werden wenn nötig Situationsbedingt angepasst

 

Bankverbindung Sparte Handball:
IBAN: DE61 1505 0100 0210 0000 07
BIC: NOLADE21WRN
Bank: Müritz Sparkasse
Stand: 10.09.2020

 

Saisonstart mit einer unglücklichen Niederlage 😢

Am Samstag, 19. September 2020, waren die Mädels von der @sveintrachtrostock zu Gast bei uns in Malchow. Es war für beide Seiten das erste Punktspiel einer Saison unter diesen besonderen Umständen.
Wir mussten leider Verletzungsbedingt auf 2 wichtige Spielerinnen verzichten, denen wir an dieser Stelle beste und schnelle Genesung wünschen.🍀
Dennoch war das Ziel klar: mit einem Heimsieg in die neue Spielzeit starten.
Wir starteten hoch konzentriert und schnell auf den Beinen, sodass wir nach 45 Sekunden das 1:0 erzielen konnten. Von Beginn an war es ein eng umkämpftes, aber dennoch sehr faires Spiel, in dem es keiner Mannschaft gelang sich auf mehr als 2 Tore abzusetzen. Vor allem in der ersten Halbzeit spielten wir Tempohandball und hatten das Spiel im Griff, sodass wir mit einer 11:10-Führung in die Halbzeit gingen.
Auch nach dem Seitenwechsel ging der offene Schlagabtausch weiter. Eine Mannschaft legte vor, die andere Zog nach und niemand wollte dieses enge Spiel verlieren, sodass sich immer mehr Spannung aufbaute. Wir konnten uns kurz vor Ende nochmal mit 2 Toren absetzen (19:17), doch die Kräfte bei uns ließen nach und Rostock konterte und gewann am Ende durch ein Tor in letzter Minute mit 20:21.

Herzlichen Glückwunsch an die Mädels von der @sveintrachtrostock zum Sieg, wir freuen uns jetzt schon auf das Rückspiel bei euch und dann hoffentlich mit dem Quäntchen Glück auf unserer Seite.😉
Aber erstmal geht unser Blick in Richtung 17. Oktober 2020 zum nächsten Heimspiel, dann gegen die Mädels vom @laager_sv_03 und auch dann werden wir wieder auf Angriff spielen.

Bis dahin
Eure #kempaköniginnen🤾‍♀️👑

 

 

Für den Malchower SV spielten: Lena (Tor), Lilly (1), Isabel (1), Vivi, Jule (4), Maja (1), Sarah (1), Josefine, Johanna (7), Emma (1), Eva (4), Wilma

Letztes Testspiel der Vorbereitung

Wir spielten am Freitag unser letztes Testspiel der Vorbereitung wieder gegen die Mädels des @hsv90waren.
Gespielt wurden, wie in der kommenden Saison, 2 Mal 25 Min. . Wir hatten das Glück 13 fitte Spielerinnen zu haben, die über das gesamte Spiel eine gute Leistung zeigten.
Wir konnten viel wechseln und somit auch die verschiedensten Aufstellungen ausprobieren. Auch wenn nicht alles klappte, waren gute Ansätze zu sehen.
Auch in der Abwehr konnten wir zum zweiten Mal die neue 3-2-1-Abwehr spielen, was uns schon gut gelang. Trotzdem brauchen wir nun auch noch die letzten 2 Wochen der Vorbereitung bevor dann 🔜am 19. September endlich wieder der Ball im Punktspielbetrieb durch die Halle fliegt.

Vielen Dank an alle Zuschauer, die auch schon beim Testspiel eine super Atmosphäre kreiert haben. 💥Wir freuen uns, wenn ihr auch 🔜am 19. September um 11 Uhr in die Halle kommt und uns gegen die Mannschaft von der Eintracht Rostock unterstützt.

An dieser Stelle auch mal ein riesiges Dankeschön an @kathleenstutz , die für uns immer diese atemberaubenden, tollen Fotos macht.😊👍 GROßARTIG 👏

Bis dahin
Eure #kempaköniginnen🤾‍♀️👑